SCHLOSS CAPPENBERG

 

SCHLOSS CAPPENBERG


Schon in karolingischer Zeit befand sich an dieser Stelle der Sitz der Grafen von Cappenberg. Später wurde hier ein Prämonstratenserkloster ge-gründet.
Die heutigen Gebäude stammen aus dem 17. - 19. Jh., wobei der Mitteltrakt des schlichten Barockhauses auf das Jahr 1708 zurückreicht.

Anfertigung von Kastenschlössern nach vorhandener Vorlage. Fensteroliven, Türknäufe, Türschilder und Türdrücker im Nachgussverfahren aus Messing gefertigt.

Weitere Auskunft über Frau Sigrid Zielke-Hengstenberg, M. A. (sigrid.zielke-hengstenberg@kreis-unna.de)